Unser Team in Hamburg erreichen Sie telefonisch unter +49 40 53 799 1400 oder per Mail unter contact@de.transporttalent.com.

Soziale Verantwortung der Unternehmen

Eines der wichtigsten Dinge, die Manager und Führungskräfte von Unternehmen verstehen müssen, ist die soziale Verantwortung von Unternehmen. Je eher dies verstanden wird, desto besser wird es dem Unternehmen gehen. Die Realität ist, dass die Welt, in der wir heute leben, nicht mehr eine ist, in der einzelne Unternehmen oder Geschäftseinheiten überleben können, indem sie "Arbeitsplatzsicherheit" bieten. Die Realität ist, dass die Welt, in der wir heute leben, von Organisationen und Unternehmen verlangt, dass sie sich kontinuierlich für die Schaffung und den Aufbau neuer Arbeitsplätze für die neue Wirtschaft von morgen einsetzen. Dies ist der Kern der sozialen Verantwortung der Unternehmen.

Nachdem wir nun definiert haben, was unter sozialer Verantwortung von Unternehmen zu verstehen ist, wollen wir uns ansehen, wie das Außenministerium der Vereinigten Staaten und die United States Global Security Agency diese beiden Begriffe definieren. Sie verwenden dabei eine ähnliche Sprache, die auch anderswo in der Welt verwendet wird. Für unsere Zwecke hier werden wir uns an das US-Außenministerium halten, da es die Regierungsbehörde ist, die für die Pflege und Aktualisierung der weltweiten Berichtsstandards für CSR verantwortlich ist. Die Globale Sicherheitsbehörde der Vereinigten Staaten hat ebenfalls aktiv an der Aktualisierung und Entwicklung ihrer eigenen internen Berichtsstandards gearbeitet.

Sehen wir uns nun an, was es bedeutet, in der Branche der Unternehmensverantwortung verantwortlich zu sein. Für diejenigen unter Ihnen, die mit diesem Begriff vielleicht nicht vertraut sind, hier die Definition: "Die Praxis, Entscheidungen zu treffen, die auf der Berücksichtigung von Risiken beruhen, während gleichzeitig die Chance maximiert wird, die Ziele der Mission zu erreichen." Mit anderen Worten: Corporate Social Responsibility ist der Prozess des Aufbaus einer Unternehmenskultur, die auf die Erreichung der Ziele der nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen ausgerichtet ist.

Die Einführung von "nachhaltiger Entwicklung" oder "sozialer Investition" in die Geschäfts- und Regierungsprozesse rund um den Globus hat viele Vorteile. Der größte Vorteil besteht natürlich darin, dass solche Bemühungen zur Schaffung einer stärkeren Weltwirtschaft beitragen, was wiederum zur Schaffung von mehr Arbeitsplätzen und höheren Einkommen führen wird. Die Verantwortung der Unternehmen kann jedoch nur bis zu einem gewissen Grad dazu beitragen, die Probleme des Klimawandels, der Wasserknappheit und der Armut anzugehen. Gleichzeitig müssen Umweltbelange durch die Reduzierung von Treibhausgasemissionen und den Einsatz von Instrumenten und Technologien für eine nachhaltige Entwicklung angegangen werden. Darüber hinaus ist die Schaffung einer Kultur der nachhaltigen Entwicklung in den Unternehmen der Schlüssel zur Reduzierung oder Abschaffung von Initiativen zur sozialen Verantwortung der Unternehmen.

Einer der wichtigsten Aspekte der CSR-Strategie ist die Einführung "grüner Technologien". Eine der größten Herausforderungen der modernen Umweltbewegung besteht darin, das Bewusstsein für die nachteiligen Auswirkungen von Treibhausgasemissionen zu schärfen. Eine wirksame und effiziente Strategie für grüne Technologien trägt dazu bei, diese negativen externen Effekte abzuschwächen und damit einen Beitrag zu den weltweiten Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung zu leisten. In den USA ist es der Environmental Protection Agency (EPA) gelungen, eine Reihe von Vorschriften und Gesetzen zu erlassen, die Unternehmen zur Reduzierung ihrer Emissionen verpflichten. Die Behörde ist auch für die Steigerung der Energieeffizienz verschiedener im Land verkaufter Produkte und Dienstleistungen zuständig. Eine der wichtigsten Anforderungen der EPA besteht darin, dass die Hersteller eine jährliche Zählung aller Emissionen, sowohl der Treibhausgasemissionen als auch der Emissionen von elektrischen Geräten und Maschinen, vorlegen.

Diese jährliche Zählung wird als EGR-Transparenzbericht bezeichnet und vom Natural Resources Defense Council erstellt. Dieser Bericht bietet den Unternehmen die Möglichkeit, ihre Anstrengungen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung zu verbessern und ihre gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen des Kyoto-Protokolls zu erfüllen. Abgesehen von den eigenen Anstrengungen der Unternehmen erwartet die Regierung von den Unternehmen zunehmend freiwillige Maßnahmen, die dazu beitragen, die eigenen Emissionen und die des gesamten Landes zu reduzieren. Aus diesem Grund ist die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der Regierung ein Merkmal vieler cSR-Strategien. Ein hervorragendes Beispiel für diese Zusammenarbeit war die Erstellung des ersten Global Carbon Pollution Index, der den Unternehmen als Grundlage für die Festlegung ehrgeizigerer Ziele und die Erreichung dieser Ziele dient.

Ein weiterer wichtiger Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung wird von den Unternehmen, die an der Produktion, dem Transport und dem Vertrieb von Chemikalien beteiligt sind, häufig als Teil der gesamten CSR-Strategie betrachtet. Es liegt in der Verantwortung eines jeden Unternehmens, dafür zu sorgen, dass ihre chemischen Bestandteile keine chemischen Reaktionen eingehen, die Treibhausgase in die Atmosphäre freisetzen. Die Einrichtung der esg-Datenbank trägt dazu bei, dass die produzierten Chemikalien auf möglichst verantwortungsvolle Weise freigesetzt werden.

Die Einrichtung der esg-Datenbank ist nur ein Element der neuen Strategie der sozialen Verantwortung von Unternehmen, die weltweit umgesetzt wird. Es ist zwar wichtig, dass jedes große und mittlere Unternehmen die Verantwortung für seine eigenen Treibhausgasemissionen übernimmt, aber ebenso wichtig ist es, dass Regierungen und andere Aufsichtsbehörden in der ganzen Welt Vorschriften erlassen, die die Unternehmen einhalten müssen. Diese Vorschriften werden dafür sorgen, dass die Verantwortlichen ihre Anstrengungen zum Schutz der Umwelt verstärken. Bei der sozialen Verantwortung der Unternehmen geht es um mehr als nur einen Aspekt der nachhaltigen Entwicklung. Es handelt sich um ein System, in dem ein Unternehmen nicht nur für seine eigenen Treibhausgasemissionen verantwortlich ist, sondern auch für die Umwelt als Ganzes.

Unser Team in Hamburg erreichen Sie telefonisch unter +49 40 53 799 1400 oder per Mail unter contact@de.transporttalent.com.

Durch unser tiefes Verständnis für die Bedürfnisse von Talenten und Arbeitgebern schaffen wir langfristige Job-Matches zwischen talentierten Fachkräften und spannenden Arbeitgebern in Transport und Logistik.

© 2015 - 2022 Transport Talent, alle Rechte vorbehalten.