Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir sind Transport Talent ApS ("Transport Talent") mit Sitz in Dänemark. Dies sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie sagen Ihnen, was wir tun und wie wir es tun. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen und die genannten Richtlinien akzeptieren und sich an diese halten.

Definitionen
Transport Talent betreibt eine Rekrutierungsplattform, um Arbeitgeber, Recruiter und Professionals miteinander zu verbinden.

1.1 Konto
Wenn Sie sich auf transporttalent.com als Arbeitgeber, Recruiter oder Professional registrieren, erstellen Sie ein Konto, das Ihnen den Zugang zu unserer Plattform ermöglicht und es Ihnen ermöglicht, Jobs einzusehen, sich zu bewerben, Kandidaten zu empfehlen, Jobs zu veröffentlichen und Aktivitäten zu verfolgen, abhängig von Ihrer Rolle und der Art Ihres Kontos.

1.2 Vereinbarung
Die Vereinbarung zwischen Transport Talent und Ihnen, gemäß derer Sie die Plattform nutzen, deren Bedingungen in diesen Bedingungen festgelegt sind.

1.3 Fachkraft
Eine Person, die entweder Kandidaten für Positionen vermittelt, sich direkt über die Plattform bewirbt oder von einem Personalberater über die Plattform an einen Arbeitgeber vermittelt wird, um für eine Vakanz in Frage zu kommen.

1.4 Datenschutzgesetze
Datenschutzgesetze sind alle anwendbaren gesetzlichen oder regulatorischen Bestimmungen und alle geltenden europäischen Richtlinien und Vorschriften zum Schutz und zur Weitergabe personenbezogener Daten, die ebenfalls in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

1.5 Abgabetermin
Das von den Arbeitgebern gewählte Datum, an dem die Stellenausschreibung geschlossen werden kann und alle Bewerber vom unabhängigen Personalbeschaffer eingereicht werden müssen.

1.6 Arbeitgeber/innen
Jede natürliche oder juristische Person (ob Einzelperson, Freiberufler oder juristische Person), die die Plattform nutzt, um Stellenangebote mit dem Ziel der Einstellung von Kandidaten zu veröffentlichen.

1.7 Rekrutierung
Einstellung eines Kandidaten

1.8 Personalberater
Jede natürliche oder juristische Person (ob Einzelperson, Freiberufler oder juristische Person), die die Plattform nutzt, um Bewerber für offene Stellen zu rekrutieren oder an Arbeitgeber zu vermitteln.

1.9 Plattform
Bedeutet die auf unserer Website enthaltene Plattform, auf der ein Arbeitgeber Stellenangebote veröffentlichen kann, um Kandidaten mit Hilfe von Personalvermittlern oder durch Netzwerkempfehlungen einzelner Fachleuten zu finden

1.10 Dienstleistungen
Die Bereitstellung der Plattform durch Transport Talent, wie auf unserer Website beschrieben.

1.11 Unsere Webseite
https://transporttalent.com

1.12 Platzierung
Einstellung eines Kandidaten im Auftrag eines Arbeitgebers nach dem Screening eines Kandidaten durch einen Recruiter über die Plattform.

1.13 Vermittlungsgebühr
Die Gebühr, die der Arbeitgeber für die Vermittlung von Kandidaten zu zahlen hat, wenn er einen Kandidaten einstellt, der über Transport Talent für eine Vakanz vermittelt wurde, die der Arbeitgeber auf der Plattform eingestellt hat.

1.14 Einreichen von Kandidaten
Ein Personalberater muss von einem Kandidaten eine elektronische Zustimmung erhalten, dass dieser sich bereit erklärt, für eine Vakanz vorgeschlagen und berücksichtigt zu werden, indem er den Kandidaten über den individuellen Link, den der Personalberater an den Kandidaten weitergeleitet hat, zur Bewerbung veranlasst. Wenn zwei Personalberater dieselbe Person, die für eine Stelle ausgewählt wurde, eingereicht haben, wird nur der Personalberater bezahlt, der die betreffende Person zuerst eingereicht hat. Die Bestimmung, wer den Kandidaten zuerst eingereicht hat, erfolgt über elektronisch nachvollziehbare Links, liegt jedoch im alleinigen Ermessen von Transport Talent.

1.15 Startdatum
Das Datum, an dem ein Kandidat ein Arbeitsverhältnis mit einem Arbeitgeber aufnimmt, nachdem der Kandidat ein Stellenangebot eines Arbeitgebers angenommen hat.

1.16 Bedingungen
Diese Bedingungen, unter denen Sie die Plattformdienste nutzen können.

1.17 Vakanz/Vakanzen
Eine unbefristete oder befristete Stelle, die von einem Arbeitgeber auf der Plattform ausgeschrieben wird.

2. Rechtliches

2.1 Status
Nichts in diesen Bedingungen begründet eine Partnerschaft oder ein Joint Venture zwischen Transport Talent und anderen Parteien. Wir sind ein unabhängiger Anbieter von Dienstleistungen für Sie und werden nicht von Ihnen angestellt.

2.2 Registrierung
Um die Plattform-Services nutzen zu können, muss sich jeder Arbeitgeber, Recruiter, Professional oder Kandidat auf unserer Website registrieren. Wir können einen Antrag auf Registrierung nach unserem Ermessen annehmen oder ablehnen und die Registrierung jederzeit aussetzen oder stornieren, wenn ein Arbeitgeber, Personalvermittler oder Kandidat gegen diese Bedingungen verstößt.

2.3 Von Ihnen übermittelte Informationen
Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf sensible personenbezogene Daten), um den Einstellungsprozess und die damit verbundenen administrativen Funktionen zu unterstützen. Dies beinhaltet die Verarbeitung und Speicherung von Informationen (einschließlich, ohne Einschränkung, sensibler persönlicher Daten) und die Weitergabe oder Bereitstellung solcher Informationen an potenzielle Arbeitgeber und Personalvermittler. Wir nutzen Dritte, um Ihre Daten im Rahmen des Rekrutierungsprozesses zu verarbeiten. Wir können Daten aus den von Ihnen gelieferten Informationen sammeln und aggregieren, um unsere Benutzer als Gruppe zu verstehen, damit wir Ihnen einen besseren Service bieten können. Wir können auch aggregierte Informationen an ausgewählte Dritte weitergeben, ohne einzelne Namen oder identifizierende Informationen preiszugeben. Sie stimmen zu, dass Transport Talent die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen (einschließlich und ohne Einschränkung sensibler personenbezogener Daten) auf jede dieser Arten verwendet. Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns beim Ausfüllen der Online-Registrierungs- oder Antragsformulare sowie weiterer Formulare, Auswertungen oder personenbezogener Daten, die Sie uns bei der Nutzung der Website zur Verfügung stellen, in Übereinstimmung mit der DSGVO. Mehr über Ihre persönlichen Daten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Transfer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR): Persönliche Informationen, die Ihren Lebenslauf enthalten, können von Dritten außerhalb des EWR über die Transport Talent Datenbank abgerufen werden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, bei der der Arbeitgeber seinen Sitz außerhalb des EWR hat. Mit der Registrierung und Nutzung der Website stimmen Sie dieser Übertragung zu.

2.4 Inhaltsrechte
Die Rechte am Material auf unserer Website sind durch internationale Urheber-, Software- und Markenrechte geschützt, und Sie stimmen zu, die Website in einer Weise zu nutzen, die diese Rechte nicht verletzt. Sie dürfen Material auf unserer Website für Ihre eigenen privaten oder häuslichen Zwecke kopieren, jedoch nicht für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke.

2.5 Sicherheit und Passwörter
Um sich auf unserer Website zu registrieren und sich anzumelden, wenn Sie unsere Website besuchen, müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort verwenden. Sie sind allein verantwortlich für die Sicherheit und den ordnungsgemäßen Gebrauch Ihres Passwortes, das jederzeit vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden sollte. Sie müssen uns unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie glauben, dass Ihr Passwort jemand anderem bekannt ist oder wenn es auf unautorisierte Weise verwendet werden kann. Wir übernehmen keine Haftung für unbefugte oder missbräuchliche Verwendung oder Weitergabe von Passwörtern.

2.6 Kündigung
Wir können Ihre Mitgliedschaft beenden und/oder Ihnen den Zugriff auf unsere Website oder einen Teil davon (einschließlich aller Dienstleistungen, Waren oder Informationen, die auf oder über unsere Website verfügbar sind) jederzeit nach unserem absoluten Ermessen und ohne jegliche Erklärung oder Benachrichtigung verweigern.

2.7 Verantwortlichkeit
Wir übernehmen keine Haftung für Verluste (ob direkt oder indirekt, für Geschäftsverluste, Einnahmen oder Gewinne, verschwendete Ausgaben, Korruption oder Zerstörung von Daten oder für andere indirekte oder Folgeschäden), die sich aus Ihrer Nutzung unserer Website ergeben, und wir schließen hiermit jegliche Haftung aus, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig. Wir schließen hiermit alle Zusicherungen, Gewährleistungen und Bedingungen in Bezug auf unsere Website und Ihre Nutzung der Website aus, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
Sie erklären sich damit einverstanden, uns von allen Kosten, Ausgaben, Ansprüchen, Verlusten, Verbindlichkeiten oder Verfahren freizustellen, die sich aus der Nutzung oder dem Missbrauch unserer Website durch Sie ergeben.
Sie müssen uns unverzüglich benachrichtigen, wenn jemand im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website Ansprüche gegen Sie erhebt oder zu erheben droht.

2.8 Rechtswahl und Gerichtsstand
Die Nutzung unserer Website und alle über unsere Website geschlossenen Verträge unterliegen dänischem Recht und sind entsprechend auszulegen. Die dänischen Gerichte haben die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website oder einer über unsere Website getroffenen Vereinbarung ergeben.

3. Empfehlungsgebühr

3.1.1. Wenn ein Kandidat von einem Personalvermittler über die Plattform vermittelt wird und in einer ausgeschriebenen Stelle erfolgreich ernannt wird, hat der Recruiter Anspruch auf die in der jeweiligen Stellenausschreibung auf der Plattform angegebene Referral Fee, sofern keine gesonderte Vereinbarung unterzeichnet wurde.

3.2. Die Vermittlungsgebühr wird dem Personalvermittler innerhalb von 10 Tagen gutgeschrieben, sofern Transport Talent die Vermittlungsgebühr vom Arbeitgeber erhalten hat.

4. Verpflichtungen

4.1. Pflichten des Arbeitgebers auf der Plattform
4.1.1.1. Während Sie Transport Talent verwenden, werden Sie keine der folgenden Aktionen durchführen:

4.1.2. Der Arbeitgeber verpflichtet sich, Transport Talent unverzüglich zu benachrichtigen, wenn ein Stellenangebot von einem Bewerber angenommen und das Eintrittsdatum bestätigt wurde, damit Transport Talent die Vermittlungsgebühr gemäß den angegebenen Bedingungen berechnen kann.

4.1.3. Der Arbeitgeber verpflichtet sich, die Eignung eines Kandidaten für die Zwecke der Vakanz zu bestätigen.

4.1.4. Es wird vom Arbeitgeber anerkannt, die Wahrhaftigkeit der Bewerbung eines Bewerbers zu prüfen, und es obliegt ihm, Referenzen zu prüfen, zusätzliche Prüfungen wie z. B. Strafregisterprüfungen, Validierung der Qualifikationen des Bewerbers vorzunehmen und sicherzustellen, dass der Bewerber in der Lage ist, die Anforderungen der Vakanz zu erfüllen.

4.1.5. Der Arbeitgeber ist dafür verantwortlich, dass der Kandidat alle erforderlichen Arbeitserlaubnisse und sonstigen Genehmigungen einholt, und stellt sicher, dass der Kandidat alle medizinischen Anforderungen oder sonstigen Qualifikationen erfüllt, die zur Eignung vorausgesetzt oder gesetzlich vorgeschrieben sind.

4.1.6. Der Arbeitgeber erklärt sich damit einverstanden, dass Best Practices zur Geheimhaltung vertraulicher Daten innerhalb der Plattform verwendet werden.

4.1.7. Der Arbeitgeber schuldet die Vermittlungsgebühr, wenn ein Kandidat an den Arbeitgeber weitergeleitet und zunächst abgelehnt wird, später aber vom Arbeitgeber in der gleichen oder ähnlichen Position innerhalb von sechs Monaten nach der Ersteinführung eingestellt wird.

4.1.8. Der Arbeitgeber schuldet die Vermittlungsgebühr, wenn ein Kandidat innerhalb von sechs Monaten nach der Erstvorstellung durch Transport Talent an eine andere Firma oder Gesellschaft, einschließlich einer Tochtergesellschaft, einer verbundenen Organisation oder einer Holdinggesellschaft des Arbeitgebers, weitergeleitet und eingestellt wird.

4.1.9 Der Arbeitgeber berechtigt Transport Talent zur vollständigen Offenlegung von Informationen über den Arbeitgeber gegenüber Kandidaten und Personalberatern, die Transport Talent vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden.

4.1.10. Für den Fall, dass der Arbeitgeber zuvor den Lebenslauf eines Bewerbers erhalten hat, der sich ebenfalls über die Plattform auf die gleiche Stelle beworben hat, muss der Arbeitgeber den Nachweis erbringen, dass der Bewerber sich zunächst direkt beim Arbeitgeber beworben hat. In diesem Fall wird Transport Talent die Vermittlungsgebühr zurückerstatten (sofern es zu einer Abrechnung gekommen ist), wenn sich der Kandidat nachweislich direkt oder indirekt auf dieselbe Stelle beworben hat.

4.1.11. Der Arbeitgeber verpflichtet sich, Transport Talent unverzüglich zu benachrichtigen, wenn ein unabhängiger Personalberater den Arbeitgeber direkt kontaktiert, wenn er versucht, die Plattformdienste auf unserer Website zu umgehen, zu vermeiden oder anderweitig zu nutzen, mit der Absicht oder Wirkung, unsere Plattformdienste zu unterbieten oder Transport Talent eine angemessene Vergütung der Vermittlungsgebühr vorzuenthalten.

4.1.12. Der Arbeitgeber stimmt zu, dass Transport Talent sein Logo und seinen Firmennamen auf der Plattform verwenden und seinen Nutzern öffentlich zugängliche Informationen über das Unternehmen zur Verfügung stellen darf.

4.2. Verpflichtungen des unabhängigen Personalberaters, der die Plattform benutzt

4.2.1. Während Sie Transport Talent verwenden, werden Sie nicht versuchen, eines der folgenden Dinge zu tun:

4.2.2. Der Personalberater verwendet die vom Arbeitgeber für die Vakanz festgelegte Anforderungsspezifikation, um Kandidaten zu suchen, zu prüfen und zu interviewen.

4.2.3. Der Personalberater muss von einem Kandidaten die Bestätigung erhalten, dass er bereit ist, für die ausgeschriebene Stelle vorgeschlagen zu werden, indem er ihn über den individuellen Link der jeweiligen Stellenausschreibung zur Bewerbung auffordert.

4.2.4. Der Personalberater muss alle Bewerbungen für eine auf unserer Website aufgeführte Stelle vornehmen, indem er die einzelnen Links an die Kandidaten weiterleitet. Jede Handlung, die unsere Website und die Plattformdienste vermeidet oder zu umgehen versucht, führt zur Kündigung des Kontos und zur Löschung aller Kontoinformationen. Im Falle einer Kündigung hat der Recruiter keinen Anspruch auf eine ausstehende Vermittlungsprämie.

4.2.5. Der Recruiter verpflichtet sich, die Plattformdienste auf unserer Website nicht zu umgehen, zu vermeiden oder anderweitig zu nutzen, mit der Absicht oder Wirkung, unsere Plattformdienste zu unterbieten oder Transport Talent eine angemessene Vergütung der Vermittlungsgebühr vorzuenthalten.

4.2.6. Im Falle, dass ein Personalberater einen Arbeitgeber kontaktiert hat, um die Plattformdienste auf unserer Website zu umgehen, zu vermeiden oder anderweitig zu nutzen, mit der Absicht oder Wirkung, unsere Plattformdienste zu unterbieten oder Transport Talent eine angemessene Vergütung der Vermittlungsgebühr vorzuenthalten, wird der Personalvermittler sofort suspendiert. Sofern Beweise für Fehlverhalten gefunden werden, wird dies zur Kündigung des Kontos führen und alle Kontoinformationen und Kontodaten werden in diesem Prozess entfernt.

4.2.7. Der Personalberater stimmt, zu Transport Talent innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung eine Provision zu zahlen, die auf Transport Talent zurückzuführen wäre, wenn die Vermittlung(en), die der Personalberater bei diesem Arbeitgeber vorgenommen hat, innerhalb unserer Plattform stattgefunden hätte, wenn er den Versuch unternommen hat, die Plattformdienste auf unserer Website zu umgehen, zu vermeiden oder anderweitig zu nutzen, mit der Absicht oder Wirkung, unsere Plattformdienste zu unterbieten oder Transport Talent die angemessene Vergütung der Vermittlungsgebühr vorzuenthalten.

4.2.8. Personalvermittler sind nicht berechtigt, sich als Arbeitgeber zu registrieren, um Stellenangebote auf unserer Website zu veröffentlichen, es sei denn, dies wurde ausdrücklich mit Transport Talent durch einen separaten Vertrag vereinbart.

4.2.9. Kandidaten werden durch den Personalberater über die Plattform vertreten, um den betreffenden Kandidaten an den Arbeitgeber zu übermitteln, er muss über unsere Website bearbeitet werden.

4.2.10. Wenn ein Personalberater einen Kandidaten für eine freie Stelle einreicht und der Kandidat vom Arbeitgeber eingestellt wird, kann der Personalberater möglicherweise nicht für die Vermittlungsgebühr in Betracht kommen, wenn der Arbeitgeber zuvor den Lebenslauf dieses Kandidaten erhalten hat oder von ihm durch eine andere Quelle Kenntnis hatte. Der Arbeitgeber ist allein dafür verantwortlich, den ordnungsgemäßen Nachweis zu erbringen, dass das neue Engagement nicht das Ergebnis der Einreichung des Bewerbers war, sondern dass er den Lebenslauf zuvor erhalten hat. Im Falle einer solchen Auseinandersetzung werden wir als neutrale Partei untersuchen und auf der Grundlage der verfügbaren Beweise eine Entscheidung darüber treffen, aus welcher Quelle die Empfehlung des Kandidaten stammt, die zu dem Abschluss geführt hat, und ob dem Arbeitgeber eine Empfehlungsgebühr in Rechnung gestellt wird. Unsere Entscheidung in dieser Angelegenheit ist endgültig.

4.2.11. Für den Fall, dass der Arbeitgeber zuvor den Lebenslauf eines Bewerbers erhalten hat, der sich ebenfalls über die Plattform auf dieselbe Stelle beworben hat, muss der Arbeitgeber nachweisen, dass der Bewerber sich zunächst direkt beim Arbeitgeber beworben hat. In diesem Fall, wenn der unterstützte Nachweis beweist, dass der Kandidat sich ursprünglich direkt oder indirekt auf dieselbe Stelle beim Arbeitgeber beworben hat, hat der Personalberater oder Empfehler keinen Anspruch auf die Vermittlungsprovision.

4.3. Pflichten des Kandidaten, der die Plattform nutzt

4.3.1. Während Sie Transport Talent verwenden, werden Sie nicht versuchen, eines der folgenden Dinge zu tun:

AGBs zuletzt geändert: 30. Mai 2018.