Der perfekte Mitarbeiter für Transport- und Logistikjobs

Der perfekte Mitarbeiter für Transport- und Logistikjobs

Nichts für jeden
In vielen Bereichen der Transport- und Logistikbranche herrscht ein Mangel an fähigen Mitarbeitern, weil die Industrie schneller wächst, als erfahrene Arbeitnehmer heranwachsen. Zwar ist das ein gutes Zeichen für Leute, die einen Job in der Logistikbranche suchen, aber um einen guten Job zu bekommen, sollte man bestimmte Grund-Kompetenzen beherrschen.

Denn auch wenn die Jobs in der Branche sehr unterschiedlich sind, gibt es einige Fähigkeiten, dessen Relevanz Personaler für beinahe jeden Job hervorheben. Wir haben sie hier aufgeführt!

1. Probleme lösen
Man kann sagen, dass die gesamte Transport- und Logistikbranche auf Problemlösungen und dem Verständnis, Dinge von A nach B zu bekommen, basiert. Beinahe jeder Job in jeder Karrierestufe wird Elemente enthalten, die auf das Lösen eines Problems hinauslaufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Zustellungsfahrten oder internationales Supply Chain Management handelt.

Oft verlangen Logistikjobs einen analytischen und logischen Denkansatz, um Lösungen zu finden. Es ist also wichtig einem Unternehmen zu demonstrieren, dass man Schwierigkeiten rational durchdenken kann und schnelle Entscheidungen zur Problemlösung trifft. Die Logistik ist häufig von externen Faktoren unabhängig vom Unternehmen selbst beeinflusst, dementsprechend muss man eigenständiges Denken beherrschen und Stärken und Schwächen verschiedener Lösungsansätze abwägen können.

Probleme lösen zu können bedeutet mehrere Faktoren zu bedenken und ist abhängig davon, wie verantwortungsvoll jemand ist. Es kann sein, dass Probleme identifiziert werden und direkt gelöst werden sollen, oder dass eine langfristige Strategie entwickelt werden muss, um sie zu lösen. Beides muss man beherrschen, wenn man in der Logistik arbeiten möchte.

2. Kommunikation
Trotz des Fokusses auf analytische Fähigkeiten ist die Kommunikation ein wesentlicher Part vieler Logistikjobs. Mit der Fähigkeit, Probleme lösen zu können, verknüpft sich die Kommunikationsfähigkeit, denn im Falle eines Problemes muss häufig eine koordinierte Rückmeldung gegeben werden. Personaler achten darauf, dass ein gutes Level an verbaler und schriftlicher Kommunikation sowie die Fähigkeit, mit verschiedenen Personengruppen zurecht zu kommen, vorhanden sind.

Gute Kommunikationsfähigkeit ist in jeder Karrierestufe wichtig. Dabei kann es sich um die Koordination mit Kollegen über das Telefon oder das Schreiben von detaillierten Reporten und Verfassen langer Präsentationen handeln.

In der Logistikbranche ist es üblich, mit Kollegen oder Unternehmen aus anderen Ländern in Kontakt zu kommen. Es kann zum Beispiel sein, dass man Produkte ins Ausland zustellt oder Waren ins Ausland vermitteln muss. Dementsprechend ist es wichtig, dass man gut zuhören kann und in der Lage ist, mit Leuten zu kommunizieren, die unterschiedliche Sprachen sprechen und eine andere Herkunft haben.

3. Geschäftliches Bewusstsein
In der Transport- und Logistikbranche dreht sich alles um Koordination verschiedenster Arbeitsschritte. Das bedeutet, dass man ein gutes geschäftliches Bewusstsein benötigt, um zu begreifen, was in der Branche generell und in anderen Bereichen im Unternehmen passiert.
Das Demonstrieren dieses Bewusstseins zeigt Personalern, dass man verstanden hat, wo die eigene Rolle in das Gesamtbild gehört.

Das eigene Unternehmen kooperiert gegebenenfalls mit anderen Unternehmen, sodass die Personaler nach Arbeitnehmern suchen, die ein gutes Verständnis dafür haben, wo das eigene Unternehmen im Zusammenhang mit anderen steht. Es gibt viele spezialisierte Logistikbereiche, beispielsweise der Transport von pharmazeutischen Produkten in ferne und gefährliche Gegenden. Ein solcher Bereich benötigt die Zusammenarbeit mit diversen anderen Bereichen aus der Logistik, dementsprechend ist es wichtig zu begreifen, was diese erreichen wollen.

4. Rechnerische und IT Fähigkeiten
Es wird immer wichtiger, digital gebildet zu sein, da immer mehr Aufgaben über den PC ausgeführt und gelöst werden. Neue Technologien werden stetig entwickelt, sodass es plötzlich passieren kann, dass ursprüngliche Zustellungs- und Transportmethoden veraltet sind und man sich mit neuen Methoden arrangieren muss. Wenn die Kenntnisse von üblicher Software nur mangelhaft vorhanden sind, sollten diese schnellstmöglich aufgeholt werden, um Personaler zu überzeugen.

Genauso wichtig ist, gute rechnerische Fähigkeiten zu haben. Man braucht zwar kein mathematisches Genie sein, um in den meisten Logistikjobs gute Arbeit zu leisten, aber bei vielen Jobs wird vorausgesetzt, dass man diverse Zahlen und Statistiken nachvollziehen und erklären kann. Ein gutes rechnerisches Grundverständnis ist dementsprechend Voraussetzung.

5. Zeitmanagement und Organisation
Der Schlüssel zu einem guten Zeitmanagement ist es, den Unterschied zu verstehen, was dringend und was wichtig ist. Dies ist eine Fähigkeit, die in Transport- und Logistikjobs in allen Karrierestufen benötigt wird. Dringende Aufgaben fordern unmittelbare Aufmerksamkeit und müssen sofort bearbeitet werden, wichtige Dinge müssen zwar erledigt werden, können aber auch für einen Moment später aufgespart werden.

Wer im Management in einer höheren Karrierestufe arbeitet, benötigt generell ein Organisationstalent. Das bedeutet, Aufgaben und Verantwortlichkeiten klar verteilen zu können und realistische Deadlines zu setzen. In niedrigeren Karrierestufen müssen Priorisierungen gesetzt werden und für Ruhe gesorgt werden, wenn sich Situationen ändern.

6. Teamwork
Diese Fähigkeit ist eng verknüpft mit der Kommunikationsfähigkeit und dem guten Umgang mit anderen. Generell lässt sich sagen, dass man mit dieser Fähigkeit in der Lage ist, gut integriert in einem Team zu arbeiten. Teamwork ist für Arbeitgeber wichtig, weil Probleme häufig besser gelöst werden können, wenn alle an einem Strang ziehen.

Ein guter Team-Spieler ist jemand, der seine Aufmerksamkeit zum Einen auf Details lenken kann, zum Anderen aber auch ein Auge auf das Gesamtbild hat. Außerdem sollte man seine Kollegen unterstützen, ihre Ziele zu erreichen, während man gleichzeitig seine eigenen Ziele nicht aus den Augen verliert. Arbeitgeber wollen, dass man gut funktionierende Arbeitsbeziehungen aufbaut, aber gleichzeitig konstruktives Feedback geben kann.

Auf zum Traumjob!
Wer auf der Suche nach einem Job in der Transport- und Logistikbranche ist, sollte sich zunächst Gedanken machen, wann und wo die von uns beschriebenen Fähigkeiten schon Anwendung gefunden haben. Das Integrieren von Beispielen zu den Fähigkeiten im Lebenslauf und das Vorbereiten für ein Bewerbungsgespräch mit diesen Beispielen kann hilfreich sein, um die Chancen auf den Traumjob zu erhöhen. Und um den Traumjob überhaupt zu finden, sollte man jetzt auf https://transporttalent.com suchen!